1 item in your cart
Zappicator
Stückpreis 186,00
Menge: 1
×
×
1 item in your cart
Zappicator
Stückpreis 186,00
Menge: 1
×

HERGESTELLT IN SLOWENIEN

14 TAGE ARTIKEL RÜCKGABE

2 JAHRE GARANTIE

100% SICHERE ZAHLUNG

Zapper Rapid 30 kHz Orgone mit Kupfergriffen

Zapper Rapid 30 kHz Orgone mit Kupfergriffen

(3 Kundenrezensionen)

136,00

Kill Harmful bacteria

REMOVE HARMFUL BACTERIA
Release Congestion

BAUT
STRESS AB

Haben Sie schon einmal von ZAPPER gehört?
Möchten Sie wissen, was Dr. Hulda Clark in ihrem Buch "Die Therapie für alle Krankheiten" empfiehlt?
Zapper Rapid 30 kHz Orgone mit Kupfergriffen ist ein Frequenzwellengenerator, der Parasiten durch Vibration aus Ihrem Körper entfernt. Im menschlichen Körper befinden sich viele Parasiten und verbreiten sich, da sie sich ständig von verschiedenen Metallen und Schimmelpilzen ernähren, die in Spuren mit der Nahrung, über die Luft usw. in den Körper gelangen.

Wir nehmen Metall in Spuren durch Amalgamzahnfüllungen, Metallgeschirr und Metallbesteck auf; wir nehmen es auch durch Wasser auf, das durch Metallrohre fließt, usw. Wussten Sie, dass Mikroorganismen nur schwer aus dem Körper zu entfernen sind, weil sie gegen Hitze, Medikamente, Desinfektionsmittel usw. geschützt sind? Mit Hilfe des revolutionären ZAPPERs können Sie sie vollständig vernichten. In ihrem Buch "Die Therapie für alle Krankheiten" listet Dr. Hulda Clark auf, was Parasiten sind und wie sie entfernt werden können.
Dieses Gerät ist auch mit Gelelektroden kompatibel, falls Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt gegen Kupfergriffe austauschen möchten.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.320 kg
Größe 11 × 6 × 3 cm

Reviews(4)

  1. I’m willing to tell you that I appreciated your article, it’s useful for me, and help me have a good sense.

  2. This article is very interesting and helpful to me. It makes me feel good and broadens my mind.

    • Thank you for your feedback, Mr. Robinson. We are glad to hear this.

  3. This is a very good product. Glad it has an orgone generator in it too. Shipping was amazing, took literally 1 day to get it from Slovenia to my door in Scandinavia. Amazing. I appreciate the low price.

Bewertung hinzufügen

Bewertung hinzufügen

Artikelnummer: ZAPER Kategorie: Schlagwörter: , , ,
0000

Was ist das für ein Produkt?

Zapper Rapid 30 kHz Orgone mit Kupfergriffen ist ein Frequenzwellengenerator, der Parasiten durch Vibration aus Ihrem Körper entfernt. In unserem Körper befinden sich viele Parasiten und verbreiten sich, da sie sich ständig von verschiedenen Metallen und Schimmelpilzen ernähren, die in Spuren mit der Nahrung, über die Luft usw. in unseren Körper gelangen. Wir nehmen Metall in Spuren durch Amalgamzahnfüllungen, Metallgeschirr und Metallbesteck auf; wir nehmen es auch durch Wasser auf, das durch Metallrohre fließt, usw.

Parasiten sind die Ursache für viele Krankheiten, die immer noch unheilbar sind: Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit, usw.

Dr. Hulda Clark hat den Zapper entwickelt, ein einzigartiges Gerät, das für den Körper völlig unschädlich ist. Sie hat auch ein Buch darüber geschrieben, mit dem Titel "Die Therapie für alle Krankheiten", in dem sie erklärt, wie sie eine Reihe von Patienten mit dieser Therapie geheilt hat.
Das Gerät arbeitet mit einem schwachen Strom von 3,5 mA, 9 V Spannung und verursacht keinerlei Schäden im menschlichen Körper. Es darf NICHT von Menschen mit Herzschrittmachern, schwangeren Frauen und Babys verwendet werden.

Wie funktioniert es?

Der Zapper beschädigt die negativ geladene äußere Membran eines Parasiten mit einem schwachen Strom. Da die äußere Membran negativ geladen ist, schützt sie den Parasiten vor den weißen Blutkörperchen (=Immunsystem), sodass sie nicht in der Lage sind, ihn aus dem Körper zu entfernen, denn die weißen Blutkörperchen haben ebenfalls eine negative Ladung. In der Physik gibt es das Gesetz der Polarität, das besagt, dass sich Elemente mit der gleichen Ladung gegenseitig abstoßen und mit der entgegengesetzten Ladung anziehen. Da die weißen Blutkörperchen die gleiche Ladung haben, sind sie nicht in der Lage, Parasiten zu entfernen. Wenn wir einen Zapper verwenden, verlieren die Parasiten ihre äußere Membran mit einer negativen Ladung und die weißen Blutkörperchen können sie leicht entfernen, den Körper reinigen, Schmerzen lindern (z.B. Migräne) und den Körper heilen.

Der folgende kurze Clip zeigt die Zerstörung der äußeren Membran eines Parasiten, die durch die vom Zapper freigesetzten Frequenzwellen verursacht wird.

zapper destroying parasites and bacteria

Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass ein schwacher elektrischer Strom dem Menschen keinen Schaden zufügt, aber einzelne Frequenzen Mikroorganismen zerstören. Viren und Bakterien werden in drei Minuten abgetötet, Bandwürmer, Leberegel und Würmer in fünf Minuten und Milben in sieben Minuten.

Wie Parasiten unsere Gesundheit beeinflussen

Ein Parasit ist ein kleiner Organismus, der durch Körperöffnungen, Wunden und Atemwege in unseren Körper eindringt und dort nach einem Unterschlupf und Nahrung für sein Leben und seine Fortpflanzung sucht. Parasiten können Bakterien, Viren und Pilze übertragen. Verunreinigungen, von denen sich die Parasiten ernähren, gelangen mit der Luft, die wir einatmen, den Speisen und Getränken, die wir zu uns nehmen, und den Produkten, die wir auf die Haut auftragen, in unseren Körper.

Diese Parasiten sind schädlich für uns, denn sie verändern die chemischen Funktionen in den Körperprozessen, wodurch die normale Funktion der Zellen gestört wird, sie schädigen das Gewebe, indem sie ihm Nährstoffe entziehen, und sie vergiften uns mit den Substanzen, die sie bei ihren Prozessen ausscheiden. Diese toxischen Sekrete verursachen eine Gewebevergiftung, die eine der Hauptursachen für Krankheiten ist. Bis zu 95% der bekannten Krankheiten sind auf das Vorhandensein von Parasiten und Toxinen im Körper zurückzuführen.

Ein mit Parasiten infizierter Mensch hat oft: Kopfschmerzen, Hautausschlag, Fieber, Krämpfe, fühlt sich schwach, erbricht, schwitzt nachts, ist apathisch, deprimiert, chronisch müde, reagiert allergisch auf Nahrungsmittel, ist ungesund, reizbar, hyperaktiv usw.

Eine Überlastung mit Parasiten äußert sich in chronischen Krankheiten, Burnout, Müdigkeit, Pilzinfektionen, Schmerzen in verschiedenen Körperteilen, Migräne, Alzheimer und Parkinson, Multipler Sklerose, Autismus, verschiedenen Krebsarten (häufig in der Leber), HIV, Endometriose (verursacht Unfruchtbarkeit und Schmerzen), Morbus Chron (eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem den Magen-Darm-Trakt angreift und so eine chronische Entzündung verursacht), Kaposi-Sarkom (ein Tumor, der durch das humane Herpesvirus und andere Faktoren verursacht wird), Immunsuppression (Hemmung der normalen Funktion des Immunsystems), oxidativer Stress (freie Radikale), Diabetes (Eurytreum-Floh in der Bauchspeicheldrüse), Asthma (in der Lunge Ascaris,Nebenschilddrüse), Arthritis-Gelenkschmerzen (Kurven sind Bakterien Sie kommen von den großen Parasiten (Ascaris, Hakenwurm, Strongyloides, Trichinella - bei allen kann neben den Gelenken auch das Gehirn infiziert sein), Erkältungen (das Vorhandensein von Mykotoxinen und Alfatoxinen), Schmerzen im Herzen (die Krümmung ist der parasitäre Schlamm eines Hundes) - wenn Sie einen Hund haben, sollten Sie ihm das pflanzliche Antiparasitenfutter geben.

Wie wird es angewendet?

Vor der Behandlung sollten Sie viel Wasser trinken, um dem Körper die Entgiftung zu erleichtern. Die Therapie dauert insgesamt 61 Minuten und ist wie folgt aufgeteilt:

  • In den ersten 7 Minuten (wir schalten das Gerät ein und halten die Griffe in der Hand) vernichten wir die Parasiten, dann machen wir eine 20-minütige Pause, damit die Viren und Bakterien von den sterbenden Parasiten freigesetzt werden;
  • Dann halten Sie die Griffe erneut für 7 Minuten. In einer zweiten Runde vernichten wir die Bakterien und Viren, die im vorherigen Schritt freigesetzt wurden, und machen dann erneut eine 20-minütige Pause. In diesem Zeitraum werden die Viren der absterbenden Bakterien freigesetzt;
  • Und schließlich die letzte 7-minütige Runde, um die letzten freigesetzten Viren zu vernichten.

Durch diese Wiederholungen werden in der ersten Phase die Parasiten und in der zweiten und dritten Phase die Bakterien und Viren, die in den ersten Parasiten lebten, vernichtet.

Um die Gesundheit zu erhalten, empfiehlt Dr. Hulda Clark, den Zapper einmal pro Woche anzuwenden, bei Erkältungen, Grippe und Angina 3-4 Mal pro Woche. In den meisten Fällen sind eine Grippe oder eine Erkältung nach einer Behandlung geheilt. Dabei ist es wichtig, viel reines Wasser zu trinken, damit der Körper alle Giftstoffe aus dem Körper ausscheiden kann. Es darf NICHT von Menschen mit Herzschrittmachern, schwangeren Frauen und Babys verwendet werden.

Nach der Behandlung mit dem Zapper kann eine Jarisch-Herxheimer-Reaktion auftreten. Dabei handelt es sich um eine Reaktion auf die Toxine, die freigesetzt werden, wenn die schädlichen Mikroorganismen im menschlichen Körper abgetötet werden. Diese Reaktion ist bei Behandlungen mit Antibiotika üblich. Eine wirksame Behandlung zerstört die Zellmembran eines Bakteriums und setzt Giftstoffe in den Blutkreislauf frei, die eine Entzündung verursachen. Das körpereigene Immunsystem tritt schnell in Aktion und beseitigt die Bakterien und die Entzündung. In der Zwischenzeit kann eine Person jedoch schwitzen, Fieber, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, niedrigen Blutdruck usw. haben.

Nach der Anwendung des Zapper-Geräts kann es zu ähnlichen Effekten kommen, die jedoch nicht lebensbedrohlich sind. Es kann sein, dass innerhalb weniger Stunden nach der Anwendung des Zappers Symptome wie Fieber, niedriger Blutdruck, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Unruhe auftreten, die jedoch innerhalb weniger Stunden spontan abklingen. Sie können Wasser, Vitamin C oder andere Substanzen mit entzündungshemmender Wirkung trinken, um das Abklingen der Symptome zu beschleunigen.

Aus diesem Grund wird empfohlen, das Zapper-Gerät nicht länger als eine Stunde pro Tag zu verwenden, da der Körper durch die übermäßige Menge an Toxinen von toten Parasiten, Bakterien und Viren, die wir in unserem Körper haben, vergiftet werden könnte. Nachdem wir den Zapper 14 Tage lang verwendet haben, müssen wir eine 14-tägige Pause einlegen und die Behandlung im folgenden Monat wiederholen.